Willkommen auf den Seiten der NRW Uni Trophy!

Das Multisportevent “NRW Uni Trophy” fand in der Woche von 22. bis 28. Juni 2009 im Sportpark Duisburg statt. Auf dieser Seite finden Sie alle Infos zu dieser Veranstalung sowie allgemeine News und Berichte zum Thema Hochschulsport in NRW.

Rund 1000 Teilnehmer verzeichnete die NRW Uni Trophy im Sportpark Wedau in Duisburg, zahlreiche Hochschulen aus Nordrhein Westfalen folgten dem Aufruf der Veranstalter und repräsentierten den Sportbereich ihrer Hochschule.

Dabei kam es zu Wettkämpfen und Turnieren in den Sportarten Fußball, Streetbasketball, Volleyball, Ultimate Frisbee sowie einen Budo-, Spinning sowie Dance-Workshop. Abgerundet wurde das vielfältige Sportangebot durch zahlreiche Side-Events zum Ausprobieren, wie etwa der neue Trendsport Skike.

Unwetter konnte die gute Laune der Teilnehmer kaum trüben

Wegen einer Unwetterwarnung mussten leider einige der geplanten Turniere sowie das große Drachenbootrennen ausfallen, die extra aus allen beteiligten NRW-Städten angereisten Teilnehmer ließen sich dadurch aber ihre sportliche Laune keinswegs verderben.

Völlig unbeeindruckt vom Unwetter zeigten sich naturgemäß die Teams der Indoorbiker beim Spinning Marathon, welche bei tropischen Temperaturen und motivierender Musik den fast fünfstündigen Hallen-Marathon erfolgreich bezwangen.

Die Initiatoren des Events zeigten sich bei der Eröffnungsfeier begeistert und lobten insbesonders den landesweiten Hochschulsporttag, an dem nicht weniger als dreizehn Hochschulen aus ganz Nordrhein Westfalen zum aktiven Sport eingeladen hatten.

Veranstalter ziehen erfolgreiche Bilanz der NRW Uni Trophy

Am letzten Tag der Veranstaltung wurden dann bei hochsommerlichen Temperaturen alle Turniere nachgeholt, welche aufgrund des Unwetters am Tag davor nicht stattfinden haben können und anschließend die NRW Uni Trophy an die jeweiligen Siegerteams überreicht.

Eine überaus anstrengende, aber auch mehr als spannende und erfolgreiche Woche ging damit zu Ende. Das wichtigste Ziel wurde durch diese Sportwoche in jedem Fall erreicht: viele Menschen wurden zusammen gebracht und für eine gemeinsame Sache begeistert, womit schließlich das Motto der Veranstaltung voll und ganz erfüllt wurde!